Der Trakehner

Das ostpreußische Warmblutpferd Trakehner Abstammung repräsentiert die älteste und edelste deutsche Reitpferderasse. Bis heute nehmen die Trakehner innerhalb der Reitpferdezuchten eine Ausnahmestellung ein. Als Veredler sind Trakehner Hengste in den Landeszuchten gefragt, als Spitzensportler sind Trakehner Pferde vor allem in den Disziplinen Dressur und Vielseitigkeit begehrt.


Einzigartig in der Welt ist der Mythos Trakehner – ihre Geschichte, ihr Schicksal und die Menschen, die diese Pferde durch die Jahrhunderte begleitet und ihre Entwicklung geprägt haben. Sie machen das moderne, ostpreußische Pferd Trakehner Abstammung zu einem weltweit einmaligen, lebendigen Kulturgut. „Der Trakehner“ als offizielles Organ des Trakehner Verbandes ist bundesweit und über die Grenzen hinaus Pflichtlektüre für Züchter, Reiter und Freunde des Trakehner Pferdes. 

Auch online macht "Der Trakehner" ganz viel her unter www.dertrakehner.de


Strukturdaten
· 68% der Abonnenten sind Frauen.
· 91% der Leser sind über 31 Jahre alt.
· Ein eigenes Privathaus bzw. einen privaten Hof besitzen 77%.
· 58% sind Freizeitreiter, 30% Turnierreiter.
· Das Internet wird von 63% der Leser genutzt.
· 88% sagen, dass die platzierten Anzeigen sie informieren und interessieren.


Organ
Trakehner Verband e.V.



Erscheinungsweise
Monatlich, immer am 30. des Vormonats.



Auflage
IVW-geprüft II. Quartal 2016
Verkaufte Auflage: 3.654
Verbreitete Auflage: 4.028
Druckauflage: 4.381



Bezugspreis
Jahresabonnement
- Inland € 60,00 inkl. MwSt
- Ausland € 103,00 inkl. MwSt
- Einzelverkaufspreis € 5,00 inkl. MwSt