Der Finalisten-Pool im LVM Cup wächst

(Löwenstedt) Bereits an acht Stationen hat der LVM Cup 2021 Halt gemacht und zahlreiche Talente in Parcours und Viereck haben sich ihre Tickets für das große Finale in den Holstenhallen von Neumünster gesichert. In Löwenstedt sind vier weitere Springsport-Spezialisten und zwei Dressurreiterinnen dazugekommen.

 

Beim RC Blau-Weiß Löwenstedt e.V. wurde die Stilspringprüfung der Klasse L* in zwei Abteilungen nach Ranglistenpunkten gewertet, sodass jeweils die besten zwei Junioren des Jahrgangs 2003 oder jünger aus den Leistungsklassen 4 und 5 einer Abteilung die Startberechtigung für die VR Classics im Februar erhielten. Das waren in der ersten Abteilung Rieke Alina Schmidt (RuFV Krempel/Lunden e.V.) mit ihrer Holsteiner Stute Capabana und Marie Lynn König (PSG Flensburg-Land e.V.) mit Stute Hotline, die ebenfalls ein Holsteiner Papier hat. Zur strahlenden Siegerin in der zweiten Abteilung wurde Jonna Laß (RuFV Südtondern e.V. Leck) gekürt. Sie hatte ihre Holsteiner Stute Calandra gesattelt. Auf Platz zwei – und somit ebenfalls finalqualifiziert – rangierte Sophie Kessel (RV Waabs-Langholz) mit Camillo.

 

Den Sieg in der Dressurprüfung der Klasse L* feierten Thora Sander (Schubyer RV) und ihr Deutsches Reitpony Terbofens Quantus. Mira Lisann Giebelstein (RFV Großenwiehe) und ihr Oldenburger Daydream belegten Platz zwei.

 

Im September und Oktober haben talentierte Junioren noch die Möglichkeit, sich bei den Stationen in Sörup und Schülp (Dressur und Springen) für das Finale zu empfehlen, das 2022 vom 17. bis 22. Februar bei den VR Classics in den Holstenhallen von Neumünster auf großer Bühne ausgetragen wird.

 


Die noch kommenden LVM Cup-Qualifikationsstandorte 2021

11. bis 12. September: Sörup, Reit- und Fahrverein Sörup e.V. (Springen)

1. bis 3. Oktober: Reitsportzentrum am Moltkestein in Schülp (Dressur)

8. bis 10. Oktober: Reitsportzentrum am Moltkestein in Schülp (Springen)

23. bis 24. Oktober: Sörup, Reit- und Fahrverein Sörup e.V. (Dressur)

17. bis 22. Februar 2022: FINALE VR Classics Neumünster

Im September und Oktober haben talentierte Junioren noch die Möglichkeit, sich bei den Stationen in Sörup und Schülp für das Finale zu empfehlen. (Foto: Stefan Stuhr)